Esoterik Berk – ein Duftender Testbericht

Sei kreativ und spontan. Lass dich verführen und sei bereit für neue Wege und Möglichkeiten. Öffne dein Herz und deinen Geist, lass dich verzaubern von feinsten Düften die dich sanft umschmeicheln. Träume dich hinfort in andere Welten. Verwöhne dich, verwöhne dein ganzes Umfeld mit Köstlichkeiten aus den reichen Schätzen der Natur“.

Ich finde diesen Spruch so schön und genau dieser Spruch passt perfekt zu meinem heutigen Bericht und zwar geht es um Räucherstäbchen und zwei Ayurverdische Kajale die ich euch vorstellen werde.   


Schon seit über 20 Jahren wird die Firma Berk geführt und in dieser Zeit haben sie vieles über alte Kulturen, Traditionen selbst gelernt und mit diesem Wissen wird in Form von wundervollen Produkten an die Menschen weitergegeben. Sie betreiben bereits schon über 2700 Produkte
, die fast jeden Weg der Spiritualität abdecken.

Ursprünglich wurden in Indien Räucherstäbchen kreiert, um den göttlichen Welten einen göttergleichen Duft zu schenken. Wie ein feines hohes Glitzern entfaltet sich dieser majestätische Duft in der Atmosphäre. Um es kurz zu sagen : Ein wahrhaft göttlicher Duft!
Die Räucherstäbchen werden nach geheimen neuen Rezept sowie: Kräuter, Blüten, Öle und Sandelholz gemischt und von Hand auf ein Bambusstäbchen gerollt. 

Ambrosia – Duft der Götter 

Diese tollen Zauberstäbchen befinden sich in einer Art Papier-Säcklein, dieses befindet sich in einem Umkarton wie ihr auf den Foto sehen könnt 😉
Der Duft dringt sehr stark durch die Verpackung durch ohne sie zu öffnen und das finde ich einfach Traumhaft. In dieser Packung sind 12 Stäbchen enthalten. Laut Verpackung ist die Brenndauer bei 30-60 Minuten was ich nur bestätigen kann. Nach nur einem Räucherstäbchen duftet die ganze Wohnung danach so dolle, was bei mir total auf den „Glücklich sein“ Knopf drückt *zwinker*

Kurze Beschreibung zur Anwendung von Räucherstäbchen

Anzünden….
…Auspusten…
.. und Genießen ❤
Nag Champa

Aus der “ Hautpstadt der Räucherstäbchen“ in Indien, Bangalore kommen diese hangerollten Nag Champa Stäbchen, auch bekannt als die “ Goldenen Räucherstäbchen“. Ihr süßlicher zarter Duft unterstüzt in angenehmer Weise die Meditation, dient aber ebenfalls bestens als begleitender Raumduft in jeder alltäglichen Situation. 



Auch hier sind ca. 12 Stäbchen enthalten. Leider konnte ich den Preis der beiden Produkten nicht herausfinden.

Und kommen wir zum Highlight und zwar die Ayurverdischen Kohl Kajals.
Alle Ayurverdischen Produkte sind reine Naturkosmetik. Als Mitglied des BDIH lassen sie, die Produkte zertifizieren. Als erstes dürfen jetzt die Ayurverdischen Kajals das Naturkosmetik-Label tragen.
Zum Testen bekam ich einmal die Farbe Schwarz und Marine.

  • Nach alten traditionellen ayuverdischen Rezepten in Indien hergestellt
  • Frei von chemischen Zusatzstoffen
  • Sehr ergiebig, gränzend und schmieren nicht
  • Sie schützen und haben somit eine wohltuenden Effekt für die Augen
  • Insbesondere für empfindliche Augen geeignet

Natürlich habe ich mir sofort den Schwarzen Kajal geschnappt zum Testen, denn die Farbe Blau steht mir nicht wirklich da sehe ich aus wie ein heulender Clown *gg* dafür bekam Mutti den blauen Kajal, der Ihr auch perfekt zu Ihren Augen passt. Für mich ist Kajal, Kajal und konnte somit mit dem Ayuverdischen Wort nichts anfangen denn wie gesagt für mich ist jeder gleich. Zum Öffnen dreht man die Kappe auf und schon blinzelte mich ein total schöner, schwarzer Kajal an. Die Konsistenz ist total weich und geschmeidig, nicht so hart und kratzig wie bei gewissen anderen Kajals die man kennt. Nun ja kommen wir zu einem Fetten Minuspunkt: Der Geruch! 
Wie soll oder kann ich diesen Geruch definieren? Also kurz gesagt, es riecht wie ne frische Tattoofarbe ( wer diesen Geruch kennt *gg*). Anfangs fand ich es wirklich sehr ekelhaft diesen Kajal aufzutragen, am schlimmsten war es für mich in der Früh mit Nüchteren Magen, da wurde mir schon des öfteren Übel.
Doch ich bin ja eine harte Nuss und normal nicht so pingelig, und somit gewöhnte ich mich an den Geruch sodass ich Ihn heute nicht mehr wirklich wahrnehme *zwinker*





Auch hier konnte ich leider keinen Preis ausforschen.

Mein Fazit:
Mich haben alle Produkte sehr Überzeugt, vorallem die Räucherstäbchen da sie mit dem tollen Duft meine ganze Wohnung eingehüllt haben. Zum meinem Wohlbefinden gehören einfach Räucherstäbchen dazu, denn nur dieser Duft macht mich extrem Glücklich & Zufrieden. Von den Räucherstäbchen gibt es in der heutigen Zeit schon viele andere Düfte wie z.b.: Vanille, Moschuss usw. denn jeder hat eine andere Duftrichtung und das finde ich wirklich toll daran.
Die Kajals fand ich wirklich der Burner, denn die Konsistenz ist einfach Top
und somit lässt er sich total leicht auf den Auge verteilen. Da ich von Haus aus keine empfindlichen Augen habe kann ich hier nichts bemängeln was die Verträglichkeit angeht. Also Leutchen ich kann euch die Produkte wirklich sehr an´s Herz legen, denn es wird bestimmt auch euer Herz erobern ❤

HIER lang zum Online-Shop!

Ich bedanke mich herzlichst, für den Wunderbaren Test 🙂
Was haltet Ihr von Räucherstäbchen?
Welche Duftrichtung bevorzugt Ihr?

Martina Gebhardt – Bodylotion & Gesichtsmaske

Heute möchte ich euch die beiden Produkten von Martina Gebhardt vorstellen die ich jetzt ausreichend getestet habe und zwar einmal die Young&Active Body Lotion und die Salvia Mask.



Qualitätskriterien von Martina Gebhardt:

  • 100 % natürliche Rohstoffe
  • Ohne synthetische Rohstoffe wie Farb- und Duftstoffe
  • Ohne Rohstoffe, für die Tiere gequält oder getötet werden
  • Alle Rohstoffe sind aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Mit spagyrischen Essenzen aus eigener Herstellung
  • Die Herstellung erfolgt nach rhytmischen, biologisch-dynamischen Gesichtspunkten


Young & Care – Body Lotion (150 ml / 16,40€)

Die pflanzlichen Inhaltsstoffe unterstützen die Massagewirkung nach einem anstrengenden Sporttag.

Diese Bodylotion riecht sehr zitrisch und ist zudem auch sehr erfrischend. Die Konsistenz finde ich eher flüssiger als wie eine andere Bodylotion die ich verwende. Daher ist sie sehr ergiebig und lässt sich total leicht verteilen und zieht sehr rasch ein. Da ich wieder mit dem Sport angefangen habe, kommt mir diese Body Lotion total gerecht, denn nach dem Sport bin ich total ausgelaugt und fühl mich schlapp, doch wenn ich die Creme auftrage fühle ich mich wie ein neugeborenes Baby *zwinker* Also sie pflegt total und frischt meinen Körper nach dem Sport wieder auf. Ich bin normal kein Fan von zitrischen Düften aber hier liebe ich diesen angenehmen Duft. Das tolle daran ist, das die Creme keinen Fettfilm hinterlässt was ja so bei einigen Body Lotions der Fall ist.





Salvia – Mask (15 ml / 8,90€)

– Eine Maske für zu Entzündungen und Unreinheiten neigende Haut
 
Die Maske hat eine sehr angenehme Textur, nicht zu dick und nicht zu flüssig. Die Farbe kann ich als beige bezeichnen und darin enthalten sind sehr kleine Kügelchen die sich auf der Haut wie ein Peeling anfühlen. Der Geruch ist seeeehr gewöhnungsbedürftig *gg* Angewendet habe ich die Maske 2 in der Woche und zwar meistens wenn ich in der Wanne plantschen gehe *gg* Denn wenn man Baden geht sollte man eine Maske auftragen, den durch die Wärme öffnen sich die Poren und somit kann man die Maske besser aufnehmen. Das Auftragen und verteilen ist sehr einfach, da sie eben eine angenehme Konsistenz hat. Hier konnte ich einige Verbesserung meiner Haut sehen, denn sie wurde glatter und weich wie ein Babypopo 😉 Nun leider ist mein Tigel seit gestern leer, und genau wo er leer wurde habe ich mich bereits an den Duft gewöhnt *Frechheit*… Aber dieses Produkt werde ich mir auf alle Fälle nachkaufen.


Diese Maske ist seit März.2014 NEU am Markt!

Mein Fazit:
Ich bin total begeistert von den Produkten. Zwar hat mich der Duft von der Maske etwas gestört doch das was die kann, ist mir der Duft wieder egal. Bei der Bodylotion fand ich es eine wohltat für meinen Körper, sich nach dem Sport einzucremen. Und das beste daran finde ich das es sogar 100 % Tierversuchsfrei ist.





Bei der Beurteilung der Produkte sollte man noch einige Punkte beachten:

Farbe:
Es werden keine Farbstoffe verwendet. Die Cremes sind von der Farbe alle Naturbelassen.


Duft:
Es werden ausschließlich echte ätherische Öle verwendet. 


Konsistenz:
Die Cremes sind reichhaltige Wasser in Öl-Emulsionen während die Lotions Öl in Wasser-Emulsionen sind.

Herstellung:
Die Produkte werden in der eigenen Manufaktur hergestellt. Beim Kauf der Produkte hat der Käufer die Sicherheit, dass die Einzel-Komponenten bekannt sind.

Zutaten:
In der Kosmetik ist jeder Inhaltsstoff ein Wirkstoff und wird bewusst gewählt. Hier werden z.b.: Pflanzenextrakte selber hergestellt.

Verpackung:
Die Produkte befinden sich in hocherwertigem recyclebarem Opalglas. Den sie werden nicht chemisch sterilisiert sondern mit Dampf sterilisiert.


Konservierung:
Jedes Produkt wird mindestens alle 2 Monate hergestellt. Es werden keine gängigen Konservierungsstoffe verwendet sondern natürlich konservierende Rohstoffe wie z.b.: Bienenwachs und echte ätherische Öle. Es wird kein Glycerin verwendet.


Zertifizierung:
Demeter ist das anspruchsvollste Label mit höchsten biologischen Qualitätsstandards. Die Demeter Richtlinien geben vor, das mindestens 90 % der Inhaltsstoffe aus biologisch-dynamischem Anbau. Die Produkte deren Rohstoffe zwischen 66% – 90% betragen, müssen auf dem Etikett gekennzeichnet werden.

Kennt Ihr die Produkte von Martina Gebhardt?
Habt ihr auch positive Erfahrungen damit gemacht?

Mit der Kraft der Natur die eigene Schönheit entdecken – Hibiscarin

Natürliche Verjüngung. Hochwirksam. Spürbar. Sichtbar = Hibiscarin

Die Geschichte von Hibiscarin hat ihren Ursprung in Mexiko, den dort ist die Hibiskusblüte auf Grund seiner heilenden Essenzen weit verbreitet und kultiviert. Die wertvollen Inhaltsstoffe von Hibiskusblüten und-samen entfalten in der natürlichen Kosmetikserie Hibiscarin eine große Wirkung. Den bei regelmäßiger Anwendung mildert Hibiscarin alle Arten von Falten und beugt der Neubildung vor. Dabei gleicht in der Hautpflege das Hibiskusblütenextrakt den Feuchtigkeitsverlust aus, mildert Reizungen und macht die Haut geschmeidig glatt. Der Sofort-Lifting Effekt lässt reifere Haut jünger und vitaler aussehen.
Hibiscarin verwendet nur sorgfältig ausgewählte Hibiskusblüten!

Ich bekam einige Produkte aus dem Hause Hibiscarin wobei ich sie bereits 4 Wochen lang getestet habe. Für meinen Test bekam ich : 

1x Reinigungsschaum
1x Revitalisation Toner
1x Day Balm 
1x Eye Balm
1x Night Balm
1x Serum
Reinigungsschaum
Reinigungsschaum 150 ml (21.90€)

Der sanfte Reinigungsschaum reinigt die Haut besonders effektiv. Die feinen Poren des Schaums umschließen jedes einzelne Schmutzpartikel, die sich so einfach mit Wasser wegspülen lassen. Durch die porentiefe Reinigung werden Make-up, Unreinheiten, Talg und Bakterien gründlich entfernt, was der Entstehung von Mitessern und Pickeln vorbeugt. Da der Reinigungsschaum mit Hyaluronsäure und Aloe Vera beinhaltet wird die Haut mit einer Extraportion Feuchtigkeit versorgt. Dadurch trocknet sie nicht aus und die Entstehung von Falten wird zudem durch die Anti-Aging Wirkstoffe des Hibiskus vorgebeugt. 





 
„Bei den Inhaltsstoffen des Reinigungsschaums wurden keine Parabene, Paraffine und Alkohol, sowie keine küsntlichen Farbstoffe verwendet. Die Farbe ergibt sich ausschließlich durch natürliche Inhaltsstoffe. Ideal für Kontaktlinsenträgerinnen und empfindliche Haut geeignet.“


Reinigungsschaum







Revitalisation Toner 200 ml (21,90€)

Das erfrischende und tonisierende Gesichtswasser bildet die optimale Vorbereitung für die nachfolgende Hautpflege. Mit dem antimikrobiellen Reinigungstonic werden die letzten Make-up und Schmutzreste entfernt. Durch den Rosmarin und Pfefferminz wirkt das Gesichtswasser belebend und tonisierend, gleichzeitig enthält es hautberuhigende Inhaltsstoffe wie Hibiskusblüten und Seidenproteine. Das Gesicht fühlt sich sofort strahlend frisch und geschmeidig an. Dabei wird die Haut geklärt und porentief sauber.


Anwendung

Das Gesicht sollte man vor der Anwendung etwas anfeuchten. Zuerst nimmt man den Reininungschaum, dabei braucht man nur 2 Pumpstöße, verteilt es großzügig im ganzen Gesicht und ich habe den Schaum etwas einmassiert. Dan wird alles mit einem feuchten Tuch wieder abgewaschen.

Dan nimmt man ein Wattepad und gibt einige Spritzer des Tonics darauf und streicht es sanft über das Gesicht, um die restlichen Make-up Reste zu entfernen. Und zu guter Letzt cremt man sich mit der Day- oder Night Balm ein. 



Day Balm 50 ml (54,70€)

  • Anti-Falten Pflege für den Tag
  • strafft die Haut und spendet Feuchtigkeit
  • schützt vor UV-Strahlung und schädlichen Umwelteinflüssen

Eye Balm 15 ml (42,90€)

  • Sofortlifting Effekt zur Faltenglättung
  • gegen Augenringe, Tränensäcke und Schwellungen
  • für einen strahlenden Blick der verzaubert

Serum  30 ml (74,90€)

  • Anti-Aging mit Sofortlifting-Effekt
  • Hoch konzentriert und extrem ergiebig
  • Faltenreduktion und Vorbeugung

Night Balm  50 ml (59.90€)

  • Regeneration und Zellerneuerung der Haut
  • Gesichtspflege mit Aktiv-Sauerstoff
  • intensiv feuchtigkeitsspendend


Anwendung & Erfahrung:

Ich habe die Produkte jetzt 4 Wochen lang getestet am Tag sowie Abends. Dabei habe ich zuerst mein Gesicht mit dem Reinigungsschaum behandelt und danach gleich mit dem Tonic die Reste vom Make-up entfernt. Nach der Reininung in der Früh kam zum Schluss das Day-Balm auf die Haut, wobei ich nur sehr wenig verwendet habe, da es total ergiebig ist.
Am Abend habe ich alles nochmals wiederholt und dabei verwendete ich das Night Balm.

Den Geruch der Produkte finde ich total Interessant und lecker. Es riecht sehr fruchtig und frisch, genau wie eine Hibiskusblüte. Einige finden den Duft sehr aufdringlich und riecht zu extrem. Doch ich sage immer, das ist reine Geschmackssache & Ich Liebe einfach diesen Duft ❤

Das Day- und Night Balm fand ich von Duft sehr neutral, also neutraler als die Reinigungsserie. Dabei braucht man sehr wenig von der Creme, da sie wirklich sehr ergibig ist. Das Auftragen der Creme war einfach da sie sic sehr gut verteilen ließ und ich war erstaunt das sie auch so schnell eingezogen war. Damit habe ich totale Probleme da ich von Haus aus sehr fettige Haut habe, bleibt bei mir immer eine Fettschicht auf der Haut. Doch bei diesen Crems war es total super da sie wirklich verdammt schnell eingezogen waren und kein Fettfilm hinterlassen haben. Sogar nach dem Aufstehen war meine Haut nicht mehr so fettig wie vorher. 

Was mich etwas abgeschreckt hat war Anfangs, wo meine Haut spannte und zum jucken begann. Doch gleich nach dem 4 Tag war alles wieder vorbei und meine Haut fing wieder an herumzuzicken. Wie immer bekam ich Pickeln und Mitesser. Nach der 3 Woche hat sich meine Haut erholt von den Spektakel und mein Gesicht fing an zu strahlen 🙂
Bereits nach der 4 Woche wurde ich gefragt ob ich auf Erholung war, den ich strahle wie eine Neugeborene *Zwinker* Das tolle daran ist das ich keine Pickeln mehr bekam und meine Haut rein blieb.


Erfahrung meiner Mutter:

Meine Mutter testete auch 4 Wochen lang das Eye Balm und Serum. Da sie sehr unter Tränensäcke leidet und oft geschwollene Augen hat, wollte sie unbedingt das Eye Balm testen. Auch sie bemerkte nach der 4 Woche das die Tränensäcke zurück gingen und die Augenpartien wurden geglättet und ausreichend gepflegt. Dabei hat sie sehr wenig des Balms entnommen und auf der Augenpartie sehr leicht eingeklopft.
Das Serum hat sie auf das gesamte Gesicht aufgetragen und sanft einmassiert, auch hier konnte man nach einigen Wochen waren die Falten gemindert und Ihre Haut strahle wieder.
Den Geruch fand sie sehr angehnem und nicht aufdringlich. Sie war sehr begeistert von den 2 Produkten die sie testen durfte.

Man kann die Produkte Online kaufen und zwar bei : Hibiscarin

Versand nach Österreich : 3,98 €
Versand nach Deutschland: 5,99 €

Ab einem Bestellwert von 100 € ist der Versand gratis!


Mein Fazit:

Ich finde die Produkte wirklich toll und sogar der Duft gefällt mir sehr, aber was mich stört ist der Preis. Auch wenn es sich um Naturkosmetik handelt finde ich den Preis extrem hoch. Aber das ist der einzige Minuspunkt was ich finden konnte 😉
Wie ich bereits erwänt habe, hab ich die Produkte 4 Wochen lang getestet und das 2x mal am Tag, und die Fotos die ich hier gepostet habe, hab ich nach den 4 Wochen gemacht. Wie ihr sehen könnt kommt man da seeeehr lange damit aus. Finde ich wirklich toll!

Kennt Ihr bereits Hibiscarin?
Benutzt Ihr auch eines der Produkte?

Caricol derma – Gegen Juckreiz und Rötungen

Vor einiger Zeit bekam ich ein Päckchen aus dem Hause Caricol-derma. Nun wird sich jeder Fragen : Was ist Caricol-derma? Ich habe dieses Produkt jetzt 4 Wochen ausgiebig getestet und nun möchte ich euch jetzt darüber berichten.

Caricol-derma
Bei diesem Produkt handelt es sich um eine Hautpflege, und zwar um ein Bio-Hautpflegeprodukt zur Äußerlichen Anwendung, und zwar soll es das Hautbild verbessern, Pigmentflecken vermindern und sorgt für die Linderung von Hautirritationen wie bei Juckreiz/ Rötungen und unreine Haut.

Caricol-derma ist ein reines Naturprodukt das aus Bio-Hafermehl, Bio-Papayafrüchtenund natürlichen Aromastoffen besteht, und es wird nach einem patentieren Verfahren hergestellt. Es ist frei von Parabenen und Paraffinen. 

Qualitätsmerkmale von Caricol-derma:

– Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft
– Umweltschonende Produktverarbeitung
– Kein Einsatz von Gentechnik
– Keine Tierversuche
– Verzicht auf Inhaltsstoffe die auf Erdölchemie basieren
– Umweltschonende Verpackung
– Kein EInsatz von Rohstoffen toter Wirbeltiere

„Alle Caricol-derma Produkte erfüllen die erforderlichen Kriterien für Biokosmetik“

Die Eigenschaften der Papaya & Hafer:

Die Inhaltsstoffe der Papaya und Hafer sind bekannt für Ihre antibakterielle, fungizide und entzündungshemmende Wirkung. Den durch das spezielle Zubereitungsverfahren werden diese natürlichen Eigenschaften verstärkt und helfen so wirkungsvoll entzündliche Hauterkrankungen zu lindern. Bei normaler Haut, wird das Hautbild wirkungsvoll verbessert. 

Die Papaya und Ihre Hauptwirkungen:

  • Anti-Aging : aufgrund ihrer starken antioxidativen Wirkung
  • Vorbeugend gegen Osteoporose und Übersäuerung, reguliert den Säure-Basen Haushalt.
  • Verdauungsfördernd : Da Eiweiße schneller und gründlicher verdaut werden
  • reguliert die Cholesterinwerte durch das enthaltende „Carpain“
  • ist entzündungshemmend : Papain hilft dem Körper bei der Ausheilung von Entzündungen
  • stärkt das Immunsystem 

 Die Wirkung von Hafer:

  • Anti-Oxidativ
  • Immunregulierend
  • Reich an Omega-6-Fettsäuren
  • Unterstützt den Aufbau der Hautbarriere
  • Fördert Wundheilung
  • Lindert Rötungen und Juckreiz
  • Feuchtigkeitsspendend

Die Creme soll mindestens 1 x täglich oder bei Bedarf dünn auf die betroffene Hautstelle aufgetragen werden. Augenpartie sollte man aussparen. Man sollte die Creme möglichst lange auf der Haut oben lassen, den der getrocknete Film reibt sich von selbst ab. Man kann auch mit warmen Wasser oder einem feuchten Tuch abwaschen.


Meine Anwendung & Fazit:

Ich habe das Produkt jetzt insgesamt 4 Wochen getestet und ich muss sagen, ich bin sehr positiv Überrascht.
Wie ich bereits oben erwähnte, sollte man Caricol-derma 1 x täglich auf die betroffene Hautstelle auftragen, wobei ich sie 2 mal auf die Haut aufgetragen habe. Mein Problem war das meine Unterschenkel sehr trocken waren, und ich hier die Creme angewendet hatte.

Die Creme befindet sich ein einer 100 ml Kunststoff-Flasche und hat einen Pumpspender, wo man die Creme gut dosieren kann. Für meine Anwendung musste ich nur einmal auf den Pumpspender drücken um die gewünschte Menge zu bekommen.

Die Konsistenz finde ich mehr flüssig und total klebrig, wo ich am Anfang etwas schockiert war. ( Wenn man kein Wasser in der nähe hat, sollte man diese Creme nicht anwenden *gg*)
Den Geruch finde ich total lecker und Interessant, es riecht total lecker nach Papaya. Dabei habe ich meine Unterschenkel damit eingecremt und musst am Anfang etwas kämpfen mit dem verschmieren, den meine Hände klebten regelrecht an meinen Unterschenkeln dran. 

Gleich nach der ersten Anwendung wollte ich das Produkt schon entsorgen, doch da ich es unbedingt testen wollte, cremte ich weiter 😉 Und ja, mit der Zeit dachte ich mir nichts mehr dabei, und empfand es nicht mehr so klebrig. 4 Wochen sind bereits vergangen und ich gebe dieses Produkt einfach nicht mehr her. Meine Beine waren vor dem Test eine totale Katastrophe, sie juckten wie Hölle, Hautschüppchen sah man sehr und ich hatte vermehrt rote Pünktchen (eingewachsene Haare). Ich schämte mich total, sodass ich meine Beine nie herzeigen wollte.  Doch JETZT kann der Sommer kommen, denn meine Beine sind jetzt Sommerreif 😉 
All die Problemchen sind wie im Nu verschwunden, und meine Haut fühlt sich einfach weicher und glatter an und das beste der Juckreiz ist weg!


Da ich diesen Test nicht nur bei mir angewendet habe, sondern die ganze Familie hat mitgemacht. Auch hier war man sehr positiv überrascht, denn die trockenen, eingerissenen Hautstellen wurden viel weicher und geschmeidiger. Auch hier klagte man nicht mer mit vermehrten Juckreiz. 

Mich hat dieses Produkt sehr überzeugt und kann es einfach nur weiterempfehlen!

Dieses Produkt wird in Österreich hergestellt und 100 ml kosten 24,60 €. Den Preis finde ich etwas hoch, aber das was dahintersteckt und es auch um ein Naturprodukt handelt finde ich den Preis wieder total Ok.



Kennt Ihr bereits Caricol-derma?

Streichelzarte Haut mit 100% Arganöl

Guten Abend meine Lieben, 
Ja normalerweise wollte ich heute keinen Bericht mehr schreiben, den meine Faulheit hat mich heute etwas eingeholt 😉 ….. aber da ich sowieso etwas Langeweile hatte und mein Mann noch im Bettchen schlummert, dachte ich, ich schmeiß mich noch schnell an den Pc und tippse ein paar Zeilen 😉

Den heute möchte ich euch das 100% Arganöl von Bionaturehouse vorstellen, das ich vor einiger Zeit zum Testen bekam.

“ Die Natur braucht sich nicht anzustrengen, bedeutend zu sein. Sie ist es“

Das Familienunternehmen Bionaturehouse ist ein Import- und Handelsunternehmen für die Lebensmittel-, Naturkost,- Naturkosmetik- und Wellnes Branche. Dabei wird nur mit direktimportierten bio– und eco-zertifizierten Naturproukten mit sehr hohem Qualitätsstandard gehandelt. Bionaturehouse legt besonderen Wert auf Nachhaltigkeit und fairen Handel, was der Natur und dem Menschen zu Gute kommt.


Nach mehr als 10 Jahre Aufenthalt in Marokko waren sie von dem Naturprodukt Arganöl so begeistert, dass sie dieses exklusive und einzigartige Öl bekannt zu machen, anderen vorzustellen und es weiterzugeben.
Dieses Unternehmen identifiziert sich im nachhaltigen Anbau, verantwortungsbewussten Umgang mit Mensch und Natur sowie der Natürlichkeit auf ganzer Ebene.

Die Öle sind bio-/ECO-zertifiziert, dabei werden sie kaltgepresst und sind daher nativ. Man kann sich dabei sicher sein, dass sie nicht chemisch extrahiert oder raffiniert sind. Da sie Sortenrein sind werden sie auch nicht mit Fraktionen anderer und billigerer Öle gestreckt. Die Herstellung, Abfüllung und Lagerung stehen immer unter staatlicher Kontrolle und werden stets frisch geliefert. 


Die Qualitätszertifikate:
  • Tierversuchsfrei
  • Ohne Parabene und Silikone
  • Ohne Phenoxyethanol
  • reine Naturprodukte – Vegan
  • Ohne petrochemische Mineralöle
  • Hormonfrei 
  • Nicht desodoriert (unbehandelt)

Das Arganöl ist ein exzellentes Körperpflegeöl mit Anti-Aging-Effekt und dabei wird es auch „das Elixier der Jugend und Schönheit“ genannt. Da dieses Öl ein Reichtum an Vitamin E-, essentiellen Fettsäuren-, Linolsäure- und Tocopherole sowie Sterole hat, wird es als wertvolles und einzigartiges Naturprodukt geschätzt. Da Arganöl feuchtigkeitsspendend,- fältchenmindernd sowie regenerierend ist, ist es auch für den ganzen Körper geeignet.

Da Arganöl vielseitig anwendbar ist, wird dies Verwendet bei :

  • Als Massageöl
  • Körper-, Haut-, Kopfhaut-, Haar-, Nagel- und Babypflege
  • Bei Alters- (Pigment) Flecken
  • Krähenfüße
  • Bindegewebeschwäche
  • Hautirritationen


Anwendung:

Einige Tropfen des Arganöls zwischen den Händen kurz verreiben und auf Haut, Haar und Nägel auftragen und leicht einmassieren. Es zieht sofort ein, one nachzufetten. 
Als Haarpflege-Öl sollte man paar Tropfen vor der Haarwäsche einmassieren, und es für ca. 20 Minuten einwirken lassen, um es danach mit einem milden Shampoo auszuwaschen.

Meine Fazit:
Ich bekam zum Testen das 100% Arganöl in einer 40 ml Glasflasche. Gleich beim Öffnen der Flasche kam mir ein sehr starker Geruch entgegen, denn ich Anfangs als unangehnem war genommen habe. Die Konsistenz von diesem Öl finde ich jetzt nicht so typisch öllig, da es etwas flüssiger ist. Die Farbe kann man sehr gut auf den Fotos erkennen, es ist eher gelb-durchsichtig. Ja jetzt kommen wir zum Hauptpunkt eines Produktes, der Geruch *gg*
ja wie ich schon gesagt habe, anfangs fand ich diesen Geruch sehr unangenehm da er sehr stark roch. Nach meinem Empfinden, riecht es sehr nussig. Ich weis leider nicht genau wie geröstete Argankerne riechen, aber ich ich glaub der Geruch kommt hin 😉
Dieses Öl habe ich nur als Körperpflege angewendet. Den laut Beschreibung kann man dieses Öl auch perfekt als Gesichtspflege benutzen. Doch da ich von Haus aus, eher eine öllige Haut habe, werde ich mir nicht noch zusätzlich Öl auf das Gesicht auftragen. Damit hatte ich bereits einige böse Überraschungen, und darum wurde es bei mir im Gesicht nicht angewendet. 
Bereits nach der ersten Anwendung dachte ich, ich kann dieses Öl nicht anwenden, den der Geruch blieb richtig in meiner Nase hängen und ich ekelte mich richtig davor, wenn dieses Öl an meiner Haut haftet. Doch ich habe mich überwunden, da ich es wirklich jeden Tag verwendet habe und ich muss sagen, mittlerweile liebe ich diesen Duft *lach*
Dabei habe ich dieses Öl auf meine Beine und an den trockenen Stellen meiner Tättoowierungen aufgetragen. Schon nach 1 Woche war ich sehr begeistert, denn meine Haut war wieder Streichelzart wie die Haut eines Babys 🙂

Da ich so begeistert davon war, habe ich das ganze Öl in meinem Körper investiert und leider kein einziges mal für den Gaumen verwendet 😦
Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie lecker das schmecken muss wenn man etwas von diesem Öl auf den Salat gibt. Hat bestimmt eine leckere Nussige-Note.

Wenn auch Ihr davon überzeugt seit, so wie ich dan schaut doch mal vorbei bei Bionaturehouse.
Das Arganöl kann man in verschiedenen Größen bestellen:

40 ml kosten 9,20 €
80 ml kosten 18,95 €
125 ml kosten 24,95 €
250 ml kosten 35,50 €

Ich bedanke mich herzlichst bei der lieben
Margitta, die mir den tollen Produkttest ermöglicht
hat 🙂

Kennt Ihr bereits Bionaturehouse?
Habt Ihr bereits Erfahrungen mit Arganöl?

Lasst es mich wissen ❤ 

Nature´s soul – bioemsan

Schon seit längeren setzen immer mehr Menschen auf eine gesunde ökologische Ernährung und einen nachhaltigen Lebensstil, auch die Verwendung von Naturkosmetik gehört dazu. Auch ich gehöre zu den jenen, die Naturkosmetik bevorzugen. Dabei bekam ich vor einiger Zeit Produktproben von bioemsan. Bevor ich euch die Produkte vorstelle, erzähl ich euch etwas über den Hersteller bioemsan:

Gegründet wurde bioemsan 1977 mit Sitz in Pichl bei Wels, und ist eine Kosmetiklinie der Firma Multikraft. 1997 entdeckte das Unternehmen die Möglichkeiten der EM-Technologien. Die Entwicklung der bioemsan Produkte wird mit größter Sorgfalt durchgeführt, da der Qualitätsanspruch sehr hoch ist und die Hautverträglichkeit, insbesondere bei empfindlicher Haut, an oberster Stelle steht.

Alle Produkte von bioemsan sind für Frauen, Männer, Kinder und für jeden Hauttypen geeignet, insbesondere auch für empfindliche Haut oder Problemhaut.

Was Bioemsan- Naturkosmetikprodukte auszeichnet, ist die Verbindung von natürlichen biologischen Rohstoffen und Effektiven Mikroorganismen. Dabei verspricht der Konzern folgendes :

– Rohstoffe aus höchster Qualität
– Keine Emulgatoren, Tenside, Duft – und Farbstoffe
– Tierversuchs- und gentechnikfrei
– Österreichischen Vorschriften für Naturkosmetik werden eingehalten
– Inhaltsstoffe werden für den Kunden transparent angegeben

Die Produkte sind mit dem Gütesiegel zertifiziert, wie z.B.: mit BDHI, das Natürlichkeit bestätigt und mit DERMA SERV, das die Hautverträglichkeit bestätigt.
Neben dem reinen Nutzwert bietet Bioemsan eine Philosophie als Produktwert. Bioemsan lässt den Kunden die Seele der Natur spüren. 

“ Natürliche Schönheit ist Teil unseres Wesens […] Darum sollten wir einfach das Beste für unser Wohlbefinden tun. Bioemsan beseelt das Leben. Ihr Leben. Das schönste, was es auf Erden gibt. „


Wenn man in die Welt von Bioemsan eintaucht, die Informationstexte liest und die Internetseite durchstöbert, stößt man auf einen ganzen Kosmos voller Ratschläge und merkt, das Bioemsan mehr ist als ein paar Kosmetikprodukte. Bioemsan ist ein Lebensgefühl. 

So jetzt habt ihr genug Information, und jetzt geht´s zu den Produkten 😉


bioemsan Balsamcreme:
Diese Balsamcreme ist eine reichhaltige Pflegecreme und eignet sich für jeden Hauttyp und jede Altersstufe, besonders wohltuend für trockene und empfindliche Haut.
Bestens geeignet als Kälteschutzcreme oder als Maske über Nacht dick auftragen.

bioemsan Feuchtigkeitscreme:
Geeignet als Tages- und Nachtpflege für junge, schnell fettende und anspruchsvolle Haut.
Perfekt als Make-up Unterlage geeignet.

bioemsan Zahncreme:
Diese Zahncreme ist frei von zugesetzten Fluoriden und mit basischem pH-Wert.
Tipp: kann man auf Herpes, Hautunreinheiten & Mückenstiche auftragen und einwirken lassen. 

bioemsan Rosmarin-Shampoo:
für normales und fettendes Haar geeignet. Gegen Schuppenbildung sollte man das Shampoo länger auf der Kopfhaut einwirken lassen. 

bioemsan Avocado-Shampoo:
wirkt trockenem Haarboden und strapaziertem Haar entgegen. 

bioemsan Körpermilch:
für ein seidig weiches Gefühl auf der Haut. Kann auch als leichte Gesichtscreme im Sommer verwendet werden.

bioemsan Sommerpflege Sanddron-Jojoba:
Es bietet einen natürlichen Sonnenschutz. Ist auch eine wertvolle Gesichtspflege bei Hautirritationen. 


Mein Fazit:
Der erste Eindruck hat mich schon sehr überzeugt. Da es sich um Naturkosmetik handelt und die Produkte auch Tierversuchsfrei sind. Leider konnte ich die Produkte nicht lange testen, da ich nur kleine Pröbchen bekommen habe. Doch jedes einzelne Produkt hat mich trotz der kurzen Testphase sehr überzeugt. Der Duft war bei allen Produkten sehr angenehm und haben nicht den typischen „Naturkosmetikduft“. Am meisten konnte mich die Zahncreme überzeugen. Sie hat meine Zähne wirklich gründlichst geputzt und lecker schmecken tut sie auch 😉

Bei den Haarshampoos war ich etwas enttäuscht, denn da ich so dicke Haare habe kam ich mit diesen kleinen Proben nicht aus. 
Die Preise sind für mich etwas abschreckend, da sie doch etwas zu hoch sind. Aber wer wirklich gute Naturkosmetik will muss etwas mehr in die Tasche greifen. Eventuell werde ich mir das eine oder andere Produkt doch genauer anschauen und testen.

Ich bedanke mich herzlichst bei bioemsan
für den tollen Produkttest. 🙂

Action Anti-Cellulite von Yves Rocher

Heute möchte ich euch die minceur intensive- Figurpflege von Yves Rocher vorstellen. Dieses Anti-Cellulite Gel bekam ich von einer Bekannten zum testen. Da sie sehr gut Erfolge damit erzielt hat und sehr begeistert davon ist, wollte ich es auch wissen und durfte Testen. Ich kann nur sagen ohne Sport und gesunde Ernährung ist so ein Gel sinnlos, aber seht selbst 😉

Figurpflege-Konzentrat mit 3-fach Wirkung
Anti-Cellulite Wirkung 
Dank seiner intensiven Fettabbauenden Wirkung ist sie 3-mal höher als die bei Koffein. Grüner Tee bremst die Ansammlung von Fettzellen und hilft somit äußeren ANzeichen von Cellulite zu mildern.
Konturenverfeinernde Wirkung
 Yves Rocher hat die figurverfeinernde Wirkung von Grünem Tee entdeckt, und in Verbindung mit Grünem Kaffee unterstützt er den Abbau von Fettansammlungen um 70 %, somit werden Pölsterchen nach und nach gemildert.
Festigende Wirkung
 Um die Silhouette zu verfeinern, muss auch die Festigkeit der Haut verbessert werden. Die Centella asiatica regt die Kollagensynthese an und verleiht der Haut wieder mehr Spannkraft und Festigkeit.

 Anwendung:
Morgens und abends in kreisenden Bewegungen auf die gesamte Silhouette auftragen. Dabei die von Cellulite betroffenen Körperpartien besonders berücksichtigen.
Sollte nicht während der Schwangerschaft angewendet werden!


Dieses Gel befindet sich in einer Schwarzen Tube. Das Gel kann man sehr praktisch und kontrolliert aus der Tube drücken. Die Konsistenz der Creme ist etwas weicher als die anderen Crems die ich benutze, aber sie läßt sich sehr gut auftragen und verteilen. Man braucht eher weniger den diese Creme ist sehr ergiebig. Die Farbe ist eher bräunlich und der Duft.. naja wie kann man den Duft Beschreiben *g* Irgendwie erinnert mich das an eine Grüne Sommerwiese?.. Aber ich finde den Duft nicht unangenehm. 
Da ich zwar nicht wirklich was von den Inhaltsstoffen halte, und ein paar unter euch Interessiert es was darin enthalten ist, will ich euch das natürlich nicht vorenthalten. Den die Bestandteiler dieser Creme ist Grüner Kaffee Bohnen, Extrakt aus Grünem Tee & Rosskastanien-Extrakt, Sesam-Öl & Oliven-Extraktätherisches Öl aus Eukalyptus und Zedern.
Das gute an dieser Creme ist, das keine tierischen Bestandteile enthalten sind!
Inhaltsstoffe

Meine Erfahrung:

Ich halte sehr wenig von solch Cellulite-Cremes den sie sind keine Wundermittel, die man aufträgt und schon ist man Dellenfrei. Aber komplett umsondst finde ich sie auch nicht, denn sie kurbeln ja die Zirkulation an und man bekommt ein besseres Hautbild. Dieses Anti-Cellulite Gel habe ich jetzt gute 3 Wochen getestet. Dabei habe ich sie Morgens und Abends aufgetragen und eine ca. Walnussgroße Menge entnommen und sie gleichmäßig auf meine betroffenen Stellen aufgetragen *wenn wir genauer sind, sie wurde nur auf meinen Oberschenkeln aufgetragen ;)*. Leider habe ich ihn den 3 Wochen keinen Sport betrieben und nicht auf meine Ernährung geachtet *Schimpf*. 
Normal sollte man solch eine Creme länger (ca. 1 Monat) benutzen, um Erfolge zu sehen. Aber bei mir veränderte sich leider nichts, auser eine etwas weichere Haut, aber kein Wunder wenn ich keinen Sport betreibe und meine Ernährung total schleifen lasse. 
Meine Dellen sind noch am gleichen Platz wie vor 3 Wochen, nicht mal minimal eine Besserung zu sehen, aber kein Wunder wenn ich total faul war. 
Mein Fazit von dieser Creme
Bei mir hat es leider nicht angeschlagen, war ein totaler Flop. Wenn ich nicht mal eine kleine Besserung sehe finde ich es sehr Schade. Da ich bereits einige Anit-Cellulite Cremes probiert habe, war diese eine der schlechtesten die ich je Verwendet habe. Somit kann ich dieses Produkt nicht weiterempfehlen.

Wer doch Interesse an diesem Produkt hat, kann es sich einfach bei Yves Rocher vor Ort kaufen oder Online –> Klick hier

Enthalten sind 150 ml und kostet zurzeit 12,50 statt 25,00 €.

Kennt Ihr diese Produkt bereits?
Benutzt Ihr eine Anit-Cellulite Creme, wenn ja Welche?

Mich Interessiert es total was Ihr davon haltet, und welche Erfahrungen
Ihr bereits gemacht habt. 🙂